TEMPUR® Memory Foam

TEMPUR® Memory Foam

Die Geschichte des Memory-Schaums begann bereits im Jahr 1966 als die Entwicklung eines Materials durch die NASA beauftragt wurde, welches temperaturempfindlich sowie rückfedernd sein sollte. Der neu entwickelte Schaumstoff besaß eine offenzellige Struktur, die Druck entgegenwirkte und sich dennoch in seine Ursprungsform zurückbewegte. Mit Hilfe dieses Materials sollten die Astronauten vor der hohen Druckbelastung beim Start geschützt werden.

Memory-Schaum besteht hauptsächlich aus Polyurethan sowie zusätzlichen Chemikalien, die seine Viskosität und Dichte erhöhen. Es wird oft als "viskoelastischer" Polyurethanschaum oder Polyurethanschaum mit geringer Elastizität bezeichnet.

Als die NASA Anfang der 80er Jahre Memory Foam dann in den öffentlichen Bereich einführte, war Fagerdala World Foams eines der wenigen Unternehmen, das mit dem Schaum arbeiten wollte, da der Herstellungsprozess schwierig und teilweise unzuverlässig war. Das erste im Jahr 1991 auf den Markt gebrachte Produkt, die "Tempur-Pedic Swedish Matratze", war Wegbereiter für die heutigen TEMPUR® Matratzen und Kissen.

TEMPUR® - Spüren Sie den Unterschied!

Vom Memory Foam zum heutigen TEMPUR® Material

Was vor vielen Jahrzehnten bei der NASA angefangen hat, ist in den letzten Jahren stetig durch TEMPUR® weiterentwickelt und optimiert worden. Bis heute ist TEMPUR® der einzige Matratzen-Hersteller, der eine offizielle NASA-Zertifizierung besitzt.

Die erste TEMPUR® Matratze aus dem speziellen TEMPUR® Material war völlig anders als alle bisherigen Matratzen auf dem Markt. Sie war eine absolute Neuerfindung und Innovation. Auch die Art und Weise der möglichen Entspannung und des Schlafs war eine Neuheit zu seiner Zeit.

Auch wenn die erste TEMPUR® Original Matratze eine große Nachfrage erzeugte, war doch nicht jedermann von dem festeren Liegegefühl überzeugt. Unsere Produktentwickler haben daraufhin neue Zusammensetzungen des TEMPUR® Materials entwickelt und getestet und damit den Grundstein für weitere TEMPUR® Matratzenkollektionen gelegt.

 

Mittlerweile hat TEMPUR® ein umfassendes Matratzen-Sortiment, das die Kundenwünsche nach einem weicheren, sanften Liegefühl bis hin zu einem festeren, traditionellen Liegegefühl bedient sowie die Nachfrage nach mehr Mobilität und Bewegungsfreiheit berücksichtigt.

 

Aber alle vier Matratzenkollektionen von TEMPUR® verzeichnen die Vorteile des Memory-Schaums für sich:

+) Das TEMPUR® Material findet immer wieder in seine ursprüngliche Form zurück. 

+) Der Schaum reagiert auf Körperwärme, so dass er sich perfekt dem Körper anpasst.

+) Memory Foam ist atmungsaktives Material.

+) Der sogenannte Memory-Effekt sorgt für eine vollständige Druckentlastung und somit zur bestmöglichen Entspannung.

+) Das TEMPUR® Material zeichnet sich durch eine hohe Lebensdauer aus.