PFLEGEHINWEISE FÜR TEMPUR® PRODUKTE

Pflegehinweise für TEMPUR® Produkte

Herzlichen Dank für den Kauf Ihres TEMPUR® Produktes. Sie gehören nun zu der stetig wachsenden Anzahl von TEMPUR® Eigentümern, die den herausragenden Komfort und die einzigartigen Vorteile von TEMPUR® genießen können.

Nichts fühlt und passt sich so Ihrem Körper an und stützt ihn wie unser TEMPUR® Material. Hier erfahren Sie alles, was nach dem Kauf von TEMPUR® oder auch im täglichen Gebrauch wichtig ist, damit Sie lange Freude an Ihrem Produkt haben.

 

Durch eine gleichmäßige Druckverteilung über die gesamte Liegefläche bietet TEMPUR® dem Körper in seiner natürlichen Lage optimalen Komfort und vermindert Druckpunkte, die für Unbehagen sorgen können.

 

Hier einige Hinweise für den Umgang und die Pflege Ihres TEMPUR® Produktes.

Anlieferung

Geruch nach "neuem Produkt"

Eingewöhnungsphase

Die “break-in”- Periode

Umzug, Transport, Lagerung und Entsorgung

Allgemeine Produkt- und Pflegehinweise

Allgemeine Informationen zur Produktsicherheit

Reinigung und Waschhinweise für TEMPUR® Matratzen

 
ANLIEFERUNG DER MATRATZE

Während des Transports kann der Bezug etwas verrutschen. Sobald Sie das Produkt ausgepackt und in einem normal temperierten Raum platziert haben, können Sie den Bezug per Hand in die gewünschte Position ziehen.

 
DER GERUCH NACH "NEUEM PRODUKT"

In manchen Fällen, kann es nach dem Öffnen der Verpackung sein, dass kurzzeitig ein leichter Fabrikationsgeruch wahrgenommen wird. Dieser ist völlig unbedenklich und verflüchtigt sich nach einiger Zeit. Sie können diesen Prozess beschleunigen, indem Sie das Produkt “atmen” lassen und den Raum regelmäßig gut durchlüften. Unter dem Punkt “break-in Periode” finden Sie weitere Tipps und Ratschläge, die dabei helfen schnellstmöglich Ihr optimales Produkt zu haben.

 
EINGEWÖHNUNGSPHASE

Wenn Sie vorher auf einem mit anderen Materialien gefüllten Kissen oder z.B. auf einer Matratze aus Federkern geschlafen haben, wird sich Ihr TEMPUR® Produkt zunächst anders anfühlen.

Aufgrund der einzigartigen druckentlastenden Eigenschaften kann es einige Zeit dauern bis sich der Körper an das Produkt gewöhnt hat.

Geben Sie sich und Ihrer Matratze und/oder Kissen ausreichend Zeit. Nach wenigen Wochen werden Sie den außergewöhnlichen und unterstützenden Komfort zu schätzen wissen.

 
DIE "BREAK-IN" PERIODE

TEMPUR® Matratzen:
Je mehr Zeit Sie in oder auf Ihrem Bett bzw. auf Ihrer Matratze verbringen z.B. beim Lesen, Fernsehen oder einfach nur Entspannen, umso besser. Durch die zusätzliche Bewegung öffnen sich die Zellen im TEMPUR® Material. Erst wenn sich die Zellen öffnen, "atmen" sie und reagieren schneller auf Gewicht und Temperatur, aber sie kehren immer wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Es kann sich so anfühlen, als würde die Matratze weicher, aber tatsächlich ändern sich die druckentlastenden Eigenschaften Ihres Produktes nicht.

 

Kein Wenden erforderlich:
Durch Fortschritte in der TEMPUR® Technologie sind die Instandhaltungsmaßnahmen für Ihre Matratze minimal. Jedes Matratzenmodell besteht aus verschiedenen Schichten, wobei unten die Trägerschicht und oben die TEMPUR® Schichten sind, d.h. sie schlafen nur oben auf den TEMPUR® Schichten. Sie können von Zeit zu Zeit Ihre Matratze um die eigene Achse drehen, um die Haltbarkeit Ihres Produktes zu verlängern, aber nicht die Matratze wenden.

 

TEMPUR® Kissen:
Um möglichst schnell die optimale Unterstützung und Druckentlastung Ihres Kissens genießen zu können, sollten Sie Ihr Kissen in den ersten 2-3 Wochen möglichst häufig nutzen und z.B. mit den Fäusten kneten und drücken, damit sich die Zellen schneller öffnen.

 

Wenn Sie ein mit Flocken gefülltes Kissen, wie z.B. das Comfort oder Traditional Schlafkissen besitzen, empfehlen wie Ihnen das Kissen täglich aufzuschütteln bzw. leicht auseinanderzuziehen, damit die TEMPUR® Flocken nicht verkleben und das Kissen immer wieder in seine Ursprungsform zurückgehen kann.



UMZUG, TRANSPORT, LAGERUNG UND ENTSORGUNG

Generell gilt für TEMPUR® Produkte, dass sie in ihrer ursprünglichen Form aufbewahrt und nicht geknickt oder in Form gepresst werden dürfen, da die Gefahr besteht, dass das Produkt beschädigt wird. Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise, wenn Sie ein TEMPUR® Produkt transportieren, lagern oder entsorgen möchten:

• Aufgrund der Materialbeschaffenheit kann das TEMPUR® Produkt während des Transportes leicht zusammengepresst werden. Das ist normal und sobald sich das Produkt in normaler Raumtemperatur befindet nimmt es wieder seine ursprüngliche Form an.

• TEMPUR® Matratzen sind flach liegend aufzubewahren vorzugsweise in der Originalverpackung.

• TEMPUR® Matratzenauflagen bzw. Topper können entweder zusammengerollt oder flach liegend aufbewahrt werden.

• TEMPUR® Kissen sollten in Ihrer ursprünglichen Form aufbewahrt werden. Produkte, wie beispielsweise das TEMPUR® Reisekissen, können jedoch im mitgelieferten Beutel zusammengerollt werden (der Beutel sollte aber nur auf Reisen genutzt werden, damit Sie lange Freude daran haben und das Material nicht leidet.

• TEMPUR® Produkte sollten in einer trockenen Umgebung gelagert werden (max. 65% relative Luftfeuchtigkeit).

• Wenn Sie Ihre Matratze entsorgen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihr lokales Entsorgungsunternehmen.

• Die jeweiligen Materialzusammensetzungen entnehmen Sie bitte dem Etikett in dem Bezug.
 
ALLGEMEINE PRODUKT- UND PFLEGEHINWEISE VON TEMPUR® PRODUKTEN

TEMPUR® Matratzen müssen stets auf einem gut belüfteten Bettgestell aufliegen, wie beispielsweise einem Feder- oder Lamellenboden, um zu vermeiden, dass sich Feuchtigkeit in der Matratze sammelt.

Das TEMPUR® Material darf nicht gewaschen werden (außer bei dem Traditional EasyClean™ Schlafkissen). Es besteht das Risiko, dass das Material durch Einweichen oder unter Verwendung von Reinigungsflüssigkeiten seine einzigartigen Eigenschaften verliert. Dadurch wird auch Ihr Garantieanspruch ungültig.

ABER...

Die meisten TEMPUR® Produkte haben einen Bezug, der leicht abnehmbar und waschbar ist oder einfach nur zum Lüften aufgehängt werden kann. Bitte beachten Sie die Pflegehinweise auf dem eingenähten Eitikett oder schauen Sie in der Produktbeschreibung in Ihrem Prospekt oder auf der homepage nach.

Bitte verwenden Sie keinen Matratzenschoner, da er die druckentlastenden Eigenschaften der TEMPUR® Matratze verringern kann. Für eine optimale Nutzung empfehlen wir einfach ein Bettlaken oder Spannbettbezug auf die Matratze zu legen.

 

Bitte beachten Sie, dass von dem Gebrauch von Heizdecken abgeraten wird, sofern Sie eine TEMPUR® Matratze besitzen. Das TEMPUR® Material funktioniert am Besten mit der natürlichen Wärme des menschlichen Körpers. Daher wird eine Heizdecke nicht empfohlen. Durch die Wärme einer Heizdecke kann vorübergehend die Temperaturempfindlichkeit des TEMPUR® Materials beeinträchtigt werden. Wenn Sie dennoch eine Heizdecke verwenden möchten, empfehlen wir, die Heizdecke über die Bettdecke zu legen und nicht unter die Bettdecke, um einen direkten Kontakt mit dem TEMPUR® Material zu vermeiden.

Aus demselben Grund empfehlen wir auch keine Wärmflasche zu nutzen. Sollte Ihre Wärmflasche ein Leck entwickeln, das Ihre Matratze verschmutzt oder beschädigt, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass Ihr Garantieanspruch dadurch ungültig wird.

 
CE MARKETING

Einige TEMPUR® Produkte tragen das CE-Zeichen für Medizinprodukte (Klasse 1) zum Nachweis, dass die Eigenschaften der Produkte den Anforderungen der Richtlinie 93/42/EEC entsprechen. Bitte prüfen Sie das Pflegeetikett, um festzustellen, ob Sie ein CE gekennzeichnetes Produkt erworben haben.

 
ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR PRODUKTSICHERHEIT

Bitte lassen Sie Babys und Kleinkinder nicht unbeaufsichtigt auf einer TEMPUR® Matratze, es könnte für sie schwierig sein sich zu drehen.

Bitte verändern oder reparieren Sie nichts an Ihrem TEMPUR® Produkt – Ihr Garantieanspruch erlischt sonst.

 
REINIGUNG UND WASCHHINWEISE FÜR TEMPUR® MATRATZEN

Mit TEMPUR® haben Sie eine langfristige Investition getätigt. Hier einige Tipps, damit Sie Ihre Matratze optimal nutzen und pflegen:

 

Reinigung und Pflege der Matratzenbezüge – Modelle Luxe and Elite

Alle TEMPUR® Elite und Luxe Matratzen haben einen leicht abnehmbaren QuickRefresh™ Bezug, damit Sie schnell und einfach den Bezug lüften oder waschen können. Sie müssen die Matratzen dafür nicht hochheben.

 

Materialzusammensetzung des QuickRefresh™ Bezuges (weißer Bezug oben): 99% Polyester, 1% Elastan

Bei
60° C waschbar

Nicht bleichen

Nicht trocknergeeignet

Nicht bügeln

Bezug nur mit ähnlichen Farben waschen.

Nicht trocknergeeignet

Der untere graue Teil des QuickRefresh™ Bezuges kann ebenfalls mithilfe eines Reißverschlusses abgenommen und gewaschen werden.

Materialzusammensetzung der grauen Seiten: 70% Polyester, 19% Modal Acryl, 10% Viscose, 1% Elastan.

Material Unterseite: 100% Polyester.

Waschanleitung wie oben. Bitte schauen Sie immer in das Pflegeetikett in dem Bezug nach.

 

Reinigung und Pflege der Matratzenbezüge – Modell Supreme

Alle TEMPUR® Supreme Matratzenhaben einen leicht abnehmbaren waschbaren Bezug.

Materialzusammensetzung Bezug Oberseite: 99% Polyester, 1% Elastan. Seiten: 98% Polyester, 2% Elastan. Unterseite: 100% Polyester.

 

Bei
60° C waschbar

Nicht bleichen

Nicht trocknergeeignet

Nicht bügeln

Bezug nur mit ähnlichen Farben waschen.

Nicht trocknergeeignet

Bitte den Bezug auf links mit geschlossenem Reißverschluss waschen.

 

Reinigung des TEMPUR® Materials – ALLE MODELLE

Wenn Sie den Originalbezug Ihrer Matratze entfernen, finden Sie bei einigen Modellen einen weiteren, sehr dünnen Netzbezug, der um Ihre Matratze gespannt ist.

 

Das TEMPUR® Material darf nicht gewaschen werden (außer bei dem Traditional EasyClean™ Schlafkissen). Es besteht das Risiko, dass das Material durch Einweichen oder unter Verwendung von Reinigungsflüssigkeiten seine einzigartigen Eigenschaften verliert. Dadurch wird auch Ihr Garantieanspruch ungültig.

 

Falls nach dem Entfernen des Bezuges Anzeichen von Flecken oder Verschmutzungen auf der Matratzenoberfläche auftreten, können Sie diese vorsichtig abwischen. Verwenden Sie sauberes Wasser auf einem gut ausgewrungenen Tuch (frei von Chemikalien und Reinigungsmitteln). Dies kann helfen, Flecken zu entfernen oder zu reduzieren. Lassen Sie die Matratze an der Luft gründlich trocknen, bevor Sie den Bezug wieder anbringen.